Unterwegs im Traummobil

Unser erster Ausflug für 2014 sollte mangels Schnee an den Main führen.
Wir kommen donnerstags schon los und treffen am späten Nachmittag in Freudenberg ein.

Eigentlich ein netter Platz mit Blick auf den Main. Leider hat er zwei entscheidende Nachteile wie wir des nachts feststellen müssen:

Der Platz wird als Buswende- und Abstellplatz genutzt und, was noch viel nerviger ist, ist furchtbar laut!

Wir müssen das TV lauter stellen, um alles zu verstehen und freitags zwischen 4.30 und 5 ist die Nacht rum, an Schlaf nicht mehr zu denken. Deswegen fahren wir am Freitag doch noch weiter, sehen uns erst Külsheim an, aber der Platz gefällt uns auch nicht sonderlich und so enden wir schliesslich in Wertheim beim Expocamp.

Freitags schlendern wir durch die Ausstellung und das Village, drehen nachmittags aber noch eine ordentliche Hunderunde durch die Weinberge.

 

 

Wir sind recht lange mit unseren alten Hunden unterwegs und danach ist das kleine Paulinsche ziemlich k.o.

aber lässig ...

 

und zuckersüß!

 

Samstags fahren wir mit dem kostenlosen  ( Freikarten im Expocamp oder in der Touristeninfo im Village) Shuttlebus nach Wertheim

 

 

 

nachmittags trinken wir noch im "Pralinenwerk" einen leckeren Cappu und kaufen selbstverständlich etwas ein *hüstl*

 

Schon ist das Wochenende um....LEIDER!